Begleiten, Schmerzen lindern und Kraft geben

Viele schwerstkranke und sterbende Menschen haben den Wunsch, die verbleibende Zeit in der vertrauten Umgebung mit ihren Angehörigen zu  verbringen. Unsere speziell weitergebildeten Palliativpflegekräfte möchten dazu beitragen, ein weitgehend schmerzfreies, würdevolles und selbstbestimmtes Leben bis zu einem behüteten Sterben zuhause zu ermöglichen.

Wir arbeiten in einem Netzwerk mit anderen Hospizdiensten zusammen, stets mit dem Ziel die größtmöglichste Lebensqualität für die uns anvertrauten Patienten und Ihre Angehörige zu erreichen.

Unsere Arbeit als anerkannter Palliativpflegedienst ist gekennzeichnet durch:

Spezielle Behandlungspflegen wie beispielsweise

  • Symptomkontrolle, Durchführung und Überwachung der vom Arzt verordneten Schmerz- und Infusionstherapie (Schmerzmittelpumpen), fachgerechte Portversorgung
  • Wir sind Mitglied im Palliativnetzwerk Herne/Wanne/Castrop.
    Enge Zusammenarbeit im Netzwerk mit Hausärzten, Palliativmediziner Herr Dr. Preissig in Herne und Herr Dr. Scherbeck in Castrop-Rauxel und dem Hospizdienst der Caritas
  • Hilfe im Umgang mit der Krankheit
  • Begleitung und Entlastung der Angehörigen
  • 24-stündige Erreichbarkeit an sieben Tagen in der Woche, 365 Tage im Jahr

Haben Sie Fragen zur Palliativpflege?

Scroll Up